Digi-Tech Basteln: Und weiter geht's

Letzten Sonnabend haben wir einen Arduino selber nachgebaut. Rechts ist ein Bild davon. Auf dem Steckbrett ist ein ATmega168 und dahinter ein USB-Adapter zum Hochladen von Programmen auf den Chip. Das Arduino Betriebssystem haben wir vorher mit einem anderen Gerät hochgeladen. Inzwischen blinkt schon eine LED.

Als nächstes kam ein kleiner Lautsprecher dran. Im ersten Versuch hat das schon gut gelappt. Nun können wir kleine Melodien programmieren und vom Mikrocomputer abspielen lassen. Wer Interesse hat, so etwas auch mal selber zu bauen, kann sich gerne bei uns melden.

17.-21.08.13 Klänge:Kunst+Krach

Die nächste Digital-Technik-Werkstatt für Schüler und Studenten findet in den Sommerferien vom 17-21. August statt. Mehr Informationen dazu gibt es auf der Projektseite DigiTech-Werkstatt: Technik meets Kunst und im Flyer.

Gemeinsam werden wir Töne, Melodien und andere Klänge aus kleinen Mikrocomputern entlocken. Dazu werden wir elektronische Bauteile und einfache digitale Schaltungen kennenlernen und zusammen Klang-Programme erstellen. Wir starten mit minimalen Aufbauten und erweitern diese später um weitere Funktionen - ganz so wie es uns gefällt. Als Teilnehmer kannst Du probieren und lernen, selbst kleine Programme zu schreiben, Melodien zu komponieren, und künstliche Klangwelten zu erforschen. Am Dienstag werden wir eine megacoole Abschlusspräsentation veranstalten. Dieses Mal findet diese zusammen mit dem Abschluss der Grafikwerkstatt im Aussichtsturm am Schweren Berg statt.