Vermietung

Lageplan

Übernachtungen

  • 9 gemütliche einraum Ferienhäuschen mit insgesamt 25 Betten
  • separater Küchen-Bungalow sowie Sanitärbungalow mit WC und Duschen
  • Grillstelle und überdachter Bereich (ca. 50m²)

In der Mitte der Bungalow-Siedlung gibt es einen überdachten Bereich, der sich als Treffpunkt eignet und auch für Projektarbeiten genutzt werden kann. Daneben befindet sich auch eine kleine Grillstelle. Das weitere Gelände umfasst Wiesen und eine Waldbühne. An das Gelände grenzt der „Freizeitpark“ von Weißwasser mit Sportanlagen und Spielplätzen an. An der Straße zur Station gibt es eine Kegelbahn, die zu Fuß in 5 Minuten erreichbar ist.

Ein Bungalow (Gujarati: બંગલો, baṅglo; Hindi: बंगला baṅglā; Bengalisch: বাংলা/বাংলো, bāṃlā/bāṃlo) ist ein eingeschossiges Haus, das häufig ein Flachdach besitzt. Oftmals wird der Begriff daher im Zusammenhang mit Ferienhäusern und Sommerhäusern gebraucht. Das Wort kommt aus den nordindischen Sprachen und bedeutet wörtlich „Bengalisches“, also ein Haus in bengalischer Art. Die Benennung rührt daher, dass in der indischen Region Bengalen im 18. Jahrhundert die britischen Kolonisten sich die Bauweise der einheimischen Hütten zum Vorbild nahmen, um in ähnlicher Weise Häuser für ländliche Aufenthalte zu bauen. Die traditionellen bengalischen Dorfhäuser sind eingeschossig und haben eine breite Veranda über die gesamte Eingangsfront. (Quelle: Wikipedia)

Der Saal und andere Räume

Hergerichtet für eine Hochzeit

  • Saal mit 125m² (80 Plätze)
  • kleinerer Raum (Kulturraum) für bis zu 26 Personen
  • Nutzung von Küche und Spielraum möglich

Die folgenden Bilder stammen von einer Hochzeitsfeier. Die Saaldekoration ist von der Firma "Krok & Express Anna Schwenk" (mailto:dekoration-schwenk@web.de).

Unsere Hüpfburg

infotag_vattenfall2008.jpg Hüpfburg

Unsere Hüpfburg ist immer wieder ein großer Spaß für Kinder und Jung-Gebliebene. Die Station baut sie gerne auf Feiern und Festveranstaltungen auf. Zum Aufbau, Betreuung und Abbau ist immer ein Helfer der Station mit dabei. Nähere Informationen erfahren Sie in unserem Büro. Wie unschwer zu erkennen ist, wurde die Hüpfburg von der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien gestiftet - der wir an dieser Stelle recht herzlich dafür danken.

infotag_vattenf2008_3.jpg Hüpfburg