@verein:

Über den Verein

Logo des Vereins Station für Technik, Naturwissenschaften, Kunst - Weißwasser e.V.

Die Mitglieder des „Station für Technik, Naturwissenschaften, Kunst - Weißwasser e.V.“ engagieren sich für eine niveauvolle Freizeitgestaltung kombiniert mit außerschulischer, nicht-formaler Bildung in der Stadt Weißwasser und der Region. Das Tätigkeitsfeld umfasst

  • die Förderung technisch-naturwissenschaftlicher und künstlerisch-kreativer Bildungs- und Freizeitinteressen,
  • die Herausbildung von Kompetenzen zur Studien- und Berufsorientierung,
  • die Unterstützung regionaler und internationaler Jugendbegegnungen mit diesen Inhalten.

FIXME Bereich der Energie- und Umweltbildung explizit benennen

Arbeitsgemeinschaft "Malen und Zeichnen"

Hierzu organisieren ehrenamtliche Betreuer in Zusammenarbeit mit pädagogischen Mitarbeitern wöchentliche Arbeitsgemeinschaften, Ferienprojekte, Projekttage für Schul- und Kita-Gruppen, sowie Ganztagsangebote in Schulen. Die Angebote sind integrativ und generations-übergreifend über die Grenzen der Herkunft, Schulform und des Alters hinweg von Kindern, Jugendlichen und Studierenden bis hin zu engagierten Rentnern. Fundament dieser Aktivitäten ist der Betrieb und die Weiterentwicklung geeigneter Werkstätten, Materialsammlungen, Gelände und Übernachtungsmöglichkeiten. Dies umfasst das Gelände der seit 1953 existierenden „Station junger Naturforscher und Techniker“ und die „Lernwerkstatt Natur“ im Tierpark.

Der gemeinnützige Verein wurde 1992 gegründet und ist anerkannter freier Träger der Jugendhilfe. Der Dachverband "Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e.V." vereinigt eine Reihe ähnlicher Einrichtungen im Freistaat Sachsen und koordiniert Kontakte zu zahlreichen internationalen Verbänden wie dem Mouvement International pour le Loisir Scientifique et Technique (Milset) und Die kleinen Findigen (Association des Petits Débrouillards).

FIXME Jugendring Oberlausitz