20-14. Oktober: Videowoche 2014

 Ferienangebot ab 12 J.

Ihr werdet alles sein: Drehbuchautoren, Requisiteure, Maskenbildner, Regisseure, Kameraleute, Schauspieler, Schnittmeister, Trickassistenten, Covergestalter und - am Ende dieser Woche wird jeder von Euch mit seiner eigenen DVD nach Hause gehen. Wir werden viel arbeiten, wir werden auch eine ganze Menge Spaß haben. Worum es in dem Film gehen wird? Lasst Euch überraschen…!

Wir werden uns Montag bis Freitag täglich von 9 bis ca. 17 Uhr in der Station treffen. Am Freitag Nachmittag soll unser Video der Öffentlichkeit und unseren Eltern präsentiert werden. Teilnehmen kannst Du ab dem Alter von 12 Jahren. Der Unkostenbeitrag beträgt 35€ pro Person und beinhaltet Verpflegung, Materialkosten und Transport während des Treffens.

Programm

Anliegen des Videoprojektes ist die Erweiterung unseres Erfahrungsbereiches, indem wir uns als Ideenentwickler, Drehbuchautoren, Kameraleute, Schauspieler, Regieassistenten und Videoschnittmeister ausprobieren und experimentieren. Videoproduktion ist Teamarbeit und so diskutieren wir über unsere Filmideen, tauschen Meinungen aus und entscheiden gemeinsam. Natürlich kommen auch technische Erfahrungen nicht zu kurz. Wir erlernen und üben den Umgang mit Videokameras und Schnitt-Software am Computer. Am Ende des Projekts kann jeder unseren fertigen Film als DVD mit nach Hause nehmen.

Die Arbeit an „ihrem“ Medium Film fördert Medienkompetenz – unerlässlich in unserem multimedialen Zeitalter! Bei entsprechenden Experimenten und Demonstrationen werden die Teilnehmer erkennen, wie stark Medienbeiträge, ihre Inhalte und deren Präsentation von ihren „Machern“ abhängig sind und wie leicht man sie manipulieren kann – ein Schlüssel für einen möglicherweise kritischeren Medienkonsum. Motivation und Selbstsicherheit werden weiter entwickelt. Wenn sich die Jugendlichen selbst im Film sehen können werden sie erkennen, dass sich alle Anstrengungen gelohnt haben. Und vielleicht können durch die Arbeit bei unseren Ferienprojekten auch Interessen und Neigungen für eine spätere Berufswahl entstehen…

Bilder

 

Gefördert durch...