Projekt: Medienkompetenz

Projektzeitraum: Oktober 2003 bis Juni 2004

Ziel des Projektes

Medienkompetenz – Dokumente erstellen und gestalten, einen Weg der eigenen Präsentationsmöglichkeit finden – aber einfach auch nur zu wissen, welche Möglichkeiten sich mit Hilfe eines Rechners eröffnen. Mit diesem Projekt wurden Personen angesprochen, die arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind bzw. sich in der Berufsvorbereitung befinden. Möglich gemacht wurde dies durch die Förderung aus dm LOS-Topf (Lokales Kapital für soziale Zwecke).

Die Teilnehmer bekamen einen Einblick in unterschiedliche Bereiche und hatten die Möglichkeit, sich mit ihrem speziellen Interessenbereich intensiver zu befassen. Angeleitet wurden sie von der Designerin Sabine Gutjahr, dem Lehrer Eberhard Walkowiak und dem Informatiker Frank Spreer.

Ergebnis des Projektes

Die Voraussetzungen der Teilnehmer waren sehr unterschiedlich und nicht wenige gingen mit gewisser Scheu und Skepsis an das Projekt. Das Ziel, Fähigkeiten zu fördern, Interesse zu wecken und gleichberechtigt und schöpferisch tätig sein, verlangt eine lockere Atmosphäre. Diese Voraussetzung bietet die Station Junger Naturforscher und Techniker allein schon von ihrer Lage her. Im Computerkabinett wurde einiges umgesetzt und neue Ideen entwickelt. Die Scheu vor dem PC ging verloren - es bewährte sich, dass es kein festgefügtes Programm gab, sondern ein individuelles Eingehen auf die Fragen der Teilnehmer. So konnte sich jeder einbringen. Insgesamt können alle Beteiligten auf folgende Ergebnisse zurückblicken:

  • Werbematerial ( Flyer , TV-Bilder für das Lokalfernsehen) zum Thema Arbeitsgemeinschaften und Höhepunkte in der Station
  • Power- Point- Präsentation zum Frühlingsfest 2004
  • Internetpräsentation der Projekte „Das Weidenhaus“ und „Fassadengestaltung“
  • Videodokumentation „50 Jahre Station Junger Naturforscher und Techniker“
  • Präsentation der Kursergebnisse auf CD-ROM