Zeitenspringer-Workshop in Dresden

Freitag bis Sonnabend gab es ein Treffen der Sächsischen Zeitenspringer Teams in Dresden auf dem Herbergsschiff „Koje“. Dort erfuhren wir in Workshops hilfreiche Hinweise für unsere Arbeit an den Geschichtsprojekten und es wurde auch über den Projektverlauf insgesamt geredet. Wir waren zu viert dort und nutzen die Zeit auch, um Ideen für unser Grubenloch-Projekt zu sammeln. Uns hat es relativ viel Spaß gemacht und so freuen wir uns nun, nach den Sommerferien weiter am Projekt zu arbeiten.