Jugend-Kultur-Tag in Weißwasser

Die Station war am 31.05.08 zum Jugendkulturtag mit verschiedenen Angeboten für alle Altersgruppen dabei! Wir beteiligten uns an den Straßenaktionen auf dem Schulhof der Grundschule in der Nähe des Rathauses Weißwasser. Die Hüpfburg war wie immer weit sichtbar und wohl wieder ein beliebter Anziehungspunkt. Besonders für die kleineren Besucher dürfte sie auch ein Zeichen sein, dass da die Station in der Nähe sein muss.

An unserem Stand konnten Kinder Musikinstrumente anfertigen. Sie hatten die Wahl zwischen Trommeln, Panflöten, Kastagnetten und Regenmacher. Gleich nebenan konnte man sich bei Sabine Gutjahr in der Drucktechnik Monotopie ausprobieren. Hier entstanden für Experimentierfreudige einmalige Drucke und man staunt über die interessanten Ergebnisse. Außerdem beteiligten sich die Kinder des Mal- und Zeichenzirkels der Station am Wettbewerb um den Kinderkunstpreis und zeigten auf ihre Art, wie sie sich das Kikuria-Land vorstellen.

Friederike, Emma und Wilma brachten fantasievolle Pastellarbeiten zu Papier. In der Telux konnte man die künstlerischen Werke in einer Ausstellung betrachten. Am Abend des Tages fand eine Festveranstaltung in den Teluxsälen statt und die Kinderkunstpreise wurden vergeben. Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde und eine Medaille aus Keramik.

Überall in der Stadt war viel los - leider kann man, wenn man einen Stand betreut, von den anderen Angeboten nicht viel mitbekommen…

(Bericht von Sabine Gutjahr)

Weitere Bilder