Kreislauf des Wassers

»Nichts auf der Welt ist so weich und nachgiebig wie das Wasser. Und doch bezwingt es das Harte und Starke.« Laotse, Tao Te King

Paule Platsch

Dieses Angebot bietet Geschichten, Experimente und Wissenswertes für Kinder von 4 bis 14 Jahren. Begleitet werden Sie dabei vom Regentropfen Paule Platsch (siehe rechts) und Frau Manuela Marschner. Der Unkostenbeitrag ist 1,50 EUR pro Kind.

Das Programm für 4 bis 6-Jährige dauert ca. drei Stunden und verdeutlicht die Bedeutung des Wassers für Pflanzen, Tiere und Menschen. Die Kinder lernen verschiedene Gewässer von Quellen und Tümpeln bis hin zu Ozeanen kennen. Hierzu wird unser Biotop an der Station mit einbezogen und es werden kleine Experimente durchgeführt, zum Beispiel die Herstellung von Wasserlupen zur Tierbeobachtung. Neben verschiedenen Wasserspielen können auch kleine Flöße aus Naturmaterialien gebastelt werden.

Haste Töne! Wasser in Schwingungen

Auch für die 7 bis 10-Jährigen gibt es ein spannendes Programm von ca. drei Stunden länge. Es umfasst kindgerechte Erklärungen zum Wasserkreislauf und thematisiert die Reinhaltung von Gewässern. Ein Modell des Wasserkreislaufs, Experimente und ein Wasser-Quiz erlauben das Erfahrende spielerische nachzuvollziehen.

Für die Älteren von 10 bis 14 Jahren bieten wir ein Halbtagsprogramm. Thema ist der bewusste, nachhaltige Umgang mit natürlichen Ressourcen. Wie können wir unsere Gewässer, Flüsse und Meere schützen? Mit praktischen Anwendung baut das Programm auf Kenntnisse aus dem Sachkundeunterricht auf. Auch wird unser Modell zum Wasserkreislauf genutzt und es werden verschiedene Arbeiten und Experimente mit dem Umweltkoffer durchgeführt. Als kleiner Spaß und Belohnung können Wasserraketen und -Fontänen gebaut werden.